Der renommierteste Bridgeclub der Stadt im Herzen von Wien.

Nachmittagsturniere

Montag bis Freitag und an Feiertagen ab 14:30 Uhr, 
an Samstagen und Sonntagen ab 15:30 Uhr.
Mittwoch, 14:30 auch im Hotel Cortina. Mehr...
Abendturniere

Mittwoch ab 19:00 Uhr
Aktuelles

Vorstandssitzung am 13.10.
Phönixturnier am 16.10. Mehr...

Ein Club mit vielen Möglichkeiten

Denksport auf höchstem Niveau. Wir bieten großartiges Ambiente und ein Service, das anderswo kaum zu finden ist.
Bridge (speziell Kontrakt-Bridge) ist ein Kartenspiel für vier Personen. Je zwei sich gegenübersitzende Spieler bilden eine Mannschaft, die zusammen spielt und gewertet wird. Es werden französische Karten (52 Blatt, ohne Joker) verwendet.
Ziel des Spieles ist es, möglichst viele Stiche zu machen. In einer ersten Phase (dem Reizen) wird in einer Art Versteigerung ermittelt, welches Paar wie viele Stiche machen muss und ob es eine Trumpffarbe gibt. Nachdem sich ein Paar mit einer Ansage von Stichzahl und Trumpffarbe durchgesetzt hat, erfolgt in der zweiten Phase das Abspiel der Karten. Hauptziel ist es für die eine Seite, mindestens ihre angesagte Stichzahl zu erreichen; die andere Seite muss dies nach Möglichkeit verhindern. Eine Besonderheit des Bridge ist es, dass von der Partei, die die Reizung gewonnen hat, nur ein Spieler (der Alleinspieler) im Abspiel spielt, während sein Partner nach dem ersten Ausspiel des linken Gegners seine Karten offen auf den Tisch legt und seine Karten auf Anweisung des Alleinspielers zugibt.

Heute versteht man unter Bridge die moderne Variante Kontrakt-Bridge, die sich seit den 1930er Jahren weltweit durchgesetzt und ihre Vorgänger wie Whist oder Auktionsbridge weitgehend verdrängt hat. Bridge wird nicht nur als Rubberbridge im privaten Kreis, sondern häufig in Form von Turnieren gespielt. Bei einem Turnier werden die gleichen Austeilungen an mehreren Tischen von verschiedenen Spielern gespielt. Sieger wird der Teilnehmer, der mit seinen Karten bessere Ergebnisse erzielt als andere Spieler mit den gleichen Karten, nicht der Spieler, der die stärksten Karten erhält. Dadurch ist der Einfluss des Kartenglücks stark reduziert. Bridge wird deshalb, ähnlich wie Schach und Go, als Sport ausgeübt.

Aktuelles und News

Newsletter Juli 2021

Sehr geehrte Mitglieder, Seit 01. Juli 2021 kann in unserem Bridgeclub wieder zu normalen Bedingungen gespielt werden, sofern Sie geimpft, genesen oder getestet sind. Nehmen Sie daher wieder an unseren Turnieren teil, insbesondere an den gemütlichen Wochenendturnieren. Melden Sie sich zu diesen bitte möglichst schon bis Freitag 18:00 telefonisch, persönlich, per Mail oder über unsere […]
zum Artikel

Artikel im Falter

An alle Mitglieder und Freunde!Der Bridge-Club-Wien ist stolz, in den historisch bedeutenden Räumen spielen zu dürfen, die Adolf Loos 1912 für den Privatier Emil Löwenbach gestaltet hat. Und es freut uns sehr, dass jetzt auch durch einen Beitrag im „Falter“ eine breitere Öffentlichkeit von den derzeit stattfindenden Renovierungsarbeiten Kenntnis erlangt. Wir wünschen dem Spendenaufruf des […]
zum Artikel

Newsletter Juni 2021

Liebe Mitglieder des Bridge-Club-Wien,sehr geehrte Damen und Herren! Wie von der Regierung vergangenen Mittwoch verlautbart wird es bald einige Erleichterungen für unsere Turniere geben: Wir können wieder ohne Tischlimit spielen und die Masken- und Abstandspflicht fällt weg. Das heißt, wir können ab 01. Juli wieder fast wie früher spielen, nur die 3Gs müssen weiterhin eingehalten […]
zum Artikel

Newsletter Mai 2021

Am 19.Mai 2021 fand im Bridge-Club-Wien wieder ein Paarturnier statt. Wir waren somit Österreichweit einer der ersten Clubs, die nach einer fast 7monatigen Pause aufsperren konnten. Dafür sei allen, angefangen vom Turnierleiter bis hin zu den Damen, die unsere Loos-Räume auf Hochglanz gebracht haben, aufrichtig gedankt. Dank gebührt auch den Behörden. Durch die staatlichen Unterstützungen […]
zum Artikel

Phönixturnier

Am 16.10.2021 findet unser traditionelles Phönixturnier statt. HIER finden Sie die Ausschreibung.
zum Artikel

Veranstaltung geplant?

Der Bridge-Club-Wien vermietet seine Räumlichkeiten zu günstigen Konditionen auch für andere Anlässe (z.B. Hochzeiten, Geburtstage, etc.).
Je nach Wunsch mit Buffet oder mit eigenem Catering-Service.
Räume mieten

Bridgekurse und Strategieseminar

nicht nur Kartenglück...

Bridge ist in den Augen mancher Menschen eine eher elitäre Sportart. Tatsache ist jedoch, dass sich Bridge - im Gegensatz z.B. zu Golf - jeder finanziell leisten kann. Der einzige Aufwand besteht im Erlernen des Spiels. Neue Methoden brachten hier große Fortschritte. Heute kann man bereits nach einigen Wochen lockeren und spielerischen Unterrichts überall in der Welt als Bridgespieler bestehen.
Das erfahrene Team des Bridge-Club-Wien führt Sie innerhalb kurzer Zeit in die faszinierende Welt des Bridgesportes ein. Der Bridge-Club-Wien hält sich gewissenhaft an die vom Österreichischen Bridgesportverband ausgearbeiteten Lerninhalte und beschäftigt ausschließlich geprüfte Trainer, die als Spieler und Lehrer zur österreichischen Spitzenklasse zählen. 

  • Bridge-Bronzekurs für Anfänger: 
    Neuer Kurs ab 16. September 2020
  • Bridge-Silberkurs für mäßig Fortgeschrittene: 
    Neuer Kurs ab 17. September 2020
  • Bridge-Goldkurs für Fortgeschrittene:
     Neuer Kurs ab 14. September 2020
  • Laufend Spezialkurse
Der renomierteste Bridgeclub der Stadt
Bridgeclub-Wien
1010 Wien, Reischachstraße 3
crossmenuarrow-right

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen